MAIL info@badabum.ch

TEL 041 760 92 74

ADRESSE Chamerstrasse 175, 6300 Zug

  • Facebook - White Circle

Simon Berz

Schlagzeuger, Klangkünstler, Inhaber & Leiter Musikschule Badabum    

Simon Berz gründete das Badabum Atelier im Jahr 2000, damals noch unterdem Namen Schlagzeugatelier. Er leitet Workshops und organisiert Events wie den jährlichen Monstergroove.

Als Musiker und Klangkünstler tourte er solo und in diversen Formationen durch Europa, die USA und Asien und arbeitet am transdisziplinären Netz der Musik, das verbindet und Begegnungen schaft.

 

Simon Berz im Interview:
„Wie geht es, in der Kunst, Hoffnung zu machen, zum Staunen zu bringen?

Nickelsdorf. Der Grenzort zu Ungarn, wo ein Container mit 70 Toten strandete. Und ein Festival, wo frei improvisierte Musik stattfindet. Der Festivalleiter hat viele Flüchtlinge im Übergangslager aufgenommen, bevor sie weitergezogen sind. «Nickelsdorf» zeigt, was ein Free Jazz-Festival auch leisten kann, nämlich die Aufnahme in die Gemeinschaft, Menschlichkeit, der Abbau von Angst, von Barrieren. Gibt es eine Kultur der Hoffnung? Diese Frage beschäftigt mich. Eigentlich ist es einfach, in der Kunst Angst zu machen. Wie aber geht es, in der Kunst, Hoffnung zu machen, zum Staunen zu bringen?

Mein Schaffen ist Energie. In der Natur, im Dialog mit Menschen. Die Entwicklung von Instrumenten, Klangkunstinstallationen, Performances, von Sprachen und Methoden durchdringt mich. Sie basiert auf Zuhören und Beobachten, auf Klang- und Materialforschung, Umsetzung experimenteller Formate und deren ästhetische Vermittlung. In Offspaces genauso wie in öffentlichen Räumen, in Clubs, Galerien oder Konzertsälen. Meine transdisziplinären Arbeiten in experimenteller und improvisierter Musik, in Klangkunst und neuen Aufführungsformen zielen auf Innovation, Interaktion und Partizipation hin.

Ich bin Schlagzeuger, Klangkünstler, und leite eine eigene Musikschule in Zug. Solo, mit anderen MusikerInnen, Formationen, KünstlerInnen und den SchlagzeugschülerInnen meiner Musikschule bin ich in der Schweiz und international unterwegs.“